Stockholm, Juni 2014 – Teil 2

Seit seiner Ankunft in New Radhakunda, außerhalb von Stockholm, (2. Juni) hat Kadamba Kanana Swami den Großteil eines jeden Tages in seinem Raum, oder „die Höhle“ wie er ihn nennt, verbracht (siehe beigefügtes Bild). Er erscheint zum Frühstück und Mittagessen und kehrt dann wieder in seine Höhle zurück um weiter in seinem MacBook zu schreiben. Er ist dabei ein Buch fertigzustellen, an welchem er seit den letzten fünf Jahren arbeitet. Es ist ein schwieriges Unterfangen zu versuchen zu schreiben während man über die ganze Welt reist. Somit ist dieser Monat, der dem Schreiben gewidmet ist, notwendig um alle Dinge zusammenzubringen… Weiterlesen

Advertisements

Stockholm, Juni 2014 – Teil 1

Nachdem Kadamba Kanana Swami die Tschechische Republik besucht hatte, verbrachte er einige Tage in Deutschland und reiste dann weiter nach Ljubljana (Slowenien) um am Kirtan Festival (30. Mai bis 1. Juni) teilzunehmen.

Daraufhin fuhr Maharaja weiter nach Schweden. Juni ist der Monat, der fürs Schreiben vorgesehen ist. Maharaja hat sich entschieden diesen Monat in New Radhakunda zu verbringen, welches sich 30 km südlich von Stockholm, die Hauptstadt Schwedens, befindet. New Radhakunda ist das Zentrum des nordeuropäischen Bhaktivedanta Book Trust (BBT) und hat eine positive Atmosphäre fürs Schreiben. Weiterlesen

Juni 2014 in Schweden

Maharaja hat sich diesen Monat frei genommen um an seinen Büchern zu schreiben. Dafür hat er sich New Radhakunda (BBT) in der Nähe von Stockholm ausgesucht. An den ersten beiden Sonntagen (8.6., 15.6.) gab er öffentliche Programme in New Radhakunda und im Hare Krishna Center in Stockholm. Am 20. Juni (Fr) gab es neben einem Schülertreffen in Stockholm, ein öffentliches Programm in Brahmakund, unweit von Stockholm. Nachdem Maharaja am 2. Juni eingetroffen war, verließ er Schweden unerwartet am 21. Juni (Sa). Weiterlesen